¡Muy Delicioso! –
Unser Tradi­tions-Deal

Perfekt gegrillte südamerikanische Steaks. Freut Euch auf das Rib-Eye-Steak vom patagonischen Rind.

Patagonien! Ein sagenumwobenes Land. Über 900.000 Quadratkilometer groß, der südlichste Teil von Südamerika. Geprägt durch majestätische Anden, großartige Fjorde und saftige Graslandschaften. Woher der Name Patagonien stammt? Der portugiesische Entdecker Ferdinand Magellan soll im Jahre 1520 die einheimischen Tehuelche-Indianer „patagones“ genannt haben – wahrscheinlich aufgrund ihrer großen Statur. Abgeleitet von „patas grandes“ bedeutet es auch „große Füße“.

Diese abwechslungsreiche Region Südamerikas umfasst sowohl Gebiete Argentiniens als auch Chiles. Die üppige Graslandschaft mit feucht-mildem Klima beheimatet unterschiedliche Gras- und Kräuterarten. Für jedes unserer Rinder steht diese Fläche an Vielfalt zur Verfügung, auf der sie an 365 Tagen im Jahr stressfrei und üppig grasen dürfen – die perfekten Bedingungen für die Rinderzucht und somit für erstklassige Steaks. 

Appetit bekommen?

Lesen ist gut. Essen ist besser. Reserviert Euch einen Tisch in einem MAREDO-Restaurant in Eurer Nähe.

 

Speisekarte >>

Speisen und Getränke entdecken. 

 

Steakhäuser >>

MAREDO in der Nähe finden.

 

Steaks & Stories >>

Alles, was man über Steaks wissen muss.

 

Karriere >>

So werden Steaks zum Beruf.

 

KONTAKT >>

Fragen, Bewertung & mehr.

 

NEWSLETTER >>

Keine Aktionen mehr verpassen.

 

© 2021 MAREDO | Foodbrand 69 GmbH